Zitate des Monats

Das Große ist nicht, dies oder das zu sein, sondern man selbst zu sein. S∅ren Kierkegaard (1813 - 1855)
Man muss das Leben so einrichten, dass jeder Augenblick bedeutungsvoll ist. Iwan Turgenjew (1818 - 1883)
Es ist nichts zu klein und wenig woran man sich nicht begeistern könnte. Friedrich Hebbel (1770 - 1843)
Halte in schwierigen Zeiten immer etwas Schönes in deinem Herzen. Blaise Pascal (1632 - 1662)
Die Natur kennt das große Geheimnis und lächelt. Victor Hugo (1802 - 1885)
Heiterkeit des Herzens schließt wie der Frühling alle Blüten des Inneren auf. Jean Paul (1763- 1825)
Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln. Dietrich Bonhoeffer (1906 - 1945)
Wie wenig Lärm machen die wirklichen Wunder. Antoine de Saint-Exupéry (1900 - 1944)
Ein Tropfen Liebe ist mehr, als ein Ozean an Wille und Verstand. Blaise Pascal (1623 - 1662)
Eine Stunde, wenn sie glücklich ist, ist viel. Nicht das Maß der Zeit entscheidet, wohl aber das Maß des Glücks.
Fotos: Monika Wukovits-Merl